Familienverband: Doris Simma als erste Obfrau an der Spitze

By 29. September 2017Allgemein

Am Donnerstag, den 28.9.2017 fand im Pfarrsaal Dornbirn-Hatlerdorf die 63. Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Familienverbandes statt. Vorarlbergs größte Familienlobby durfte neben Landesrat Erich Schwärzler und Ehrenobmann Willi Hagleitner eine Reihe von Landtagsabgeordneten und Institutionsleitern begrüßen.

„In meinen neun Jahren als Obmann konnten wir zahlreiche Verbesserungen für Familien erreichen, beispielsweise die Erweiterung der Familienhilfe mit dem neuen Angebot der ‚Familienhilfe im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe‘. Gerne erinnere ich mich auch an unseren erfolgreichen Kampf gegen das massive Familiensparpaket 2010 in Loipersdorf zurück“, sagte der scheidende Familienverbands-Obmann Andreas Prenn in seiner Abschiedsrede. „Zudem setzten wir uns mit aller Kraft für fairere Preise von Familienskikarten ein. Skifahren muss für Vorarlberger Familien leistbar bleiben!“

Prenn gibt sein Amt an Doris Simma ab, welche in die Fußstapfen ihres Großvaters Pius Fink tritt, der 1954 als erster Obmann den Familienverband führte. „Durch meine Arbeit als Lehrerin und meine Rolle als Mutter von zwei Kindern bin ich mit vielen Aspekten von Familien vertraut und kann Familienanliegen sowohl aus Sicht einer Mutter, als auch aus Sicht einer Pädagogin betrachten. Auch wenn die Fußstapfen groß sind, fühle ich mich bereit für meine neue Aufgabe“, so die neue Obfrau, die auch das Projekt „Der Bregenzerwald lässt kein Kind zurück“ leitet.

In ihrem Rechenschaftsbericht präsentierte Geschäftsführerin Andrea Kramer die Erfolge des Familienverbandes in den Bereichen Familienhilfe und Babysittervermittlung sowie bei der Organisation von Elternbildungs- und Familienveranstaltungen. Besonders stolz zeigte sie sich über die 69.000 geleisteten Stunden im Jahr 2016 durch Ehrenamtliche des Familienverbandes.

Im Anschluss an den offiziellen Teil sorgte David Shine mit seinen Tricks für „magische Momente“, während SIWA Catering die Gäste mit einem „Flying Buffet“ verwöhnte.

Fotos: VLK/L. Mathis

Hier können Sie die aktuellen Vereinsstatuten des Vorarlberger Familienverbandes (ZRV: 868991400) einsehen:

Statuten einsehen

Hier können Sie den Jahresbericht 2016 ansehen und herunterladen:

Jahresbericht ansehen

Hier können Sie das Ergebnisprotokoll der Jahreshauptversammlung 2017 ansehen und herunterladen:

Protokoll ansehen