Auszeichnung für zwei Ehrenamtliche des Familienverbandes

„Frau Holle“ Sanja Antonijevic und Ivo Lecher vom Ortsverband Dornbirn, wurden bei der Ehrenamts-Gala des Landes für ihren langjährigen Einsatz ausgezeichnet. Am 25. Oktober 2019 fand die Ehrenamts-Ehrung des Landes Vorarlberg im Lustenauer Reichshofsaal statt. Landeshauptmann Markus Wallner nutzte den Vorabend des Nationalfeiertages, um ehrenamtlich engagierte Mitbürger mit einer Ehrenurkunde zu würdigen. Unter den Ausgezeichneten waren auch Sanja Anonijevic und Ivo Lecher, die beide bereits seit vielen Jahren für den Familienverband aktiv sind.

Das Motto von Sanja Antonijevic in Sachen Frau Holle Babysittervermittlung des Vorarlberger Familienverbandes könnte lauten „nichts ist unmöglich“. So gelingt es ihr auch für berufstätige Familien Babysitter zu organisieren, welche in der Nacht auf ihre Kinder aufpassen, damit sie einer Schichtarbeit nachgehen können. Besonders Alleinerziehenden „fällt ein Stein vom Herzen“, da sie während des Tages bei Ihren Kindern sein können und sich über bessere finanzielle Einkünfte freuen dürfen. Wie gelingt ihr das? Überdurchschnittlicher Einsatz und Erreichbarkeit für die Frau Holle Babysitter, klare Regeln und konsequente Begleitung. So hat sie sich einen beachtlichen Pool an Babysittern aufgebaut. Außerdem ist Sanja unsere erste Adresse beim Kinderschminken. Auf verschiedenen landesweiten Veranstaltungen ist sie als Kinderschminkerin, für den Vorarlberger Familienverband, im Einsatz. Wir sind sehr froh, dass wir immer auf sie zählen können.

Seit 1999 ist Ivo Lecher ehrenamtlich beim Vorarlberger Familienverband aktiv. In den vergangenen 20 Jahren hat er, gemeinsam mit dem Team des Familienverbands Dornbirn, viele Veranstaltungen für Familien organisiert. Ebenso setzt sich das Team aus Dornbirn dafür ein, dass ihre Mitglieder, durch regelmäßige Aktionen, Vergünstigungen bei zahlreichen Freizeitaktivitäten bekommen (Minigolfaktion, Hallenbadaktion etc.). Besonders am Herzen liegt Ivo das Projekt „Vater sein!“. Während der Projektlaufzeit hat er es mit der Veranstaltung „Flippertag für Väter und Kinder“ geschafft, eine der erfolgreichsten Veranstaltungen des Projekts zu organisieren. Der Flippertag war bei den Teilnehmern so beliebt, dass er bereits drei Mal stattgefunden hat. Dadurch hat Ivo einen großen Teil dazu beigetragen, ein erhöhtes Bewusstsein für die Bedeutung der Rolle des Vaters für Kinder, zu vermitteln. Wir sind sehr froh, dass wir mit Ivo einen verlässlichen Partner gefunden haben, der uns bei diesem wichtigen Projekt unterstützt hat.

Wir gratulieren den ausgezeichneten Personen und sagen „Weiter so!“. Außerdem möchten wir die Gelegenheit nutzen, allen Ehrenamtlichen des Familienverbandes für Ihren tollen Einsatz zu danken.