Einladung zum Weltspieletag 2015 am Pfingstmontag, 25. Mai, 14:00 – 18:00 Uhr

 „Einen halben Tag lang gehört die Dorfstraße den Kindern zum Spielen“. Die Dorfstraße ist geperrt und die Kinder können an verschiedenen Spielstationen spielen, basteln und auch Ponreiten steht auf dem Programm. Die Anreise ist einfach mit dem Zug möglich. Details zur Veranstaltung entnehmen sie bitte der Einladung im Anhang. Wir freuen und über einen schönen GEMEINSAMEN Nachmittag!

Auszug aus der Homepage des Landes: “Kinder in die Mitte”:

Weltspieltag 2015
Das heurige Motto lautet: 
“Unsere Straße ist zum Spielen da!”. 

Das Spiel ist für Kinder eine ganz wichtige Voraussetzung, die Welt zu begreifen, eigene Identität zu entwickeln und eigene Fähigkeiten zu erkennen. Für Erwachsene bedeutet das, die Spielwelt der Kinder zu erhalten, auszubauen oder zurück zu gewinnen und Orte zu sichern, an denen gespielt werden darf. Der Weltspieltag soll auch darauf aufmerksam machen, dass es neben speziell gestalteten Spielplätzen auch natürliche Flächen und Räume gibt, an denen sich Kinder und Jugendliche aufhalten und spielen können. Auch in Städten gibt es viele Orte, die von Kindern bespielt werden können. Hauptsächlich soll aber die Freude am Spiel im Vordergrund stehen. Insbesondere der Straßenraum kann zurückerorbert werden.

 

Einladung ansehen

Hinterlasse einen Kommentar