Eseltrekking: Väter und Kinder auf neuen Pfaden

By 8. Mai 2017Nenzing

Am Samstag, den 6. Mai 2017 veranstalteten Lernen.Erleben.Begegnen sowie der Familienverband und die Marktgemeinde Nenzing ein gemeinsames Eseltrekking für Väter und Kinder.

Vor dem Start des Trekkings stellte Julia Marte-Schwald, Leiterin von Lernen.Erleben.Begegnen, ihre Esel Cleo, Peppi und Paul vor und gab den Teilnehmern wichtige Infos zum richtigen Umgang mit den Tieren. Dann begaben sich Väter, Kinder und Esel auf eine gemeinsame Wanderung mit spannender Schatzsuche. Während ihrer Tour auf dem Gamperdonaweg mussten die Papas und Kinder nicht nur knifflige Aufgaben lösen, sondern auch Geduld und Fingerspitzengefühl aufbringen, wenn die tierischen Weggefährten sich mal etwas mehr Zeit ließen. Doch ihr Einsatz hat sich dann mehr als gelohnt: Bei der Schatzsuche konnten sie goldene Schokotaler in einem Versteck entdecken! Glücklich und zufrieden machten sie sich wieder auf den Rückweg zum Lager, wo bereits eine ausgiebige Jause auf sie wartete.

Das Eseltrekking war ein Angebot des Vorarlberger Familienverbandes, Ortsstelle Nenzing, in Kooperation mit der Marktgemeinde Nenzing, mit Unterstützung der Initiative Kinder in die Mitte und Förderung aus Mitteln des Fonds Gesundes Österreich.

www.vater-sein.at