Rückblick auf Kunterbuntes Faschingstreiben

By 13. März 2019Schoppernau
DSC08682-1

Viele Faschingsbegeisterte folgten unserer Einladung zu einem kunterbunten Nachmittag im Franz-Michael-Felder-Saal in Schoppernau. Wir haben uns für diesen Nachmittag allerlei lustige Einlagen ausgedacht und so gab es neben einem witzig-wortlosen Sketch, eine Tanzeinlage von drei Schoppernauer Mittelschülerinnen, die zu einem Song von KeSha performanten, ein Auftritt von Schülern der Volksschule Schröcken, die in ihren aufwendigen Kostümen wie kleine Don Kosaken aussahen sowie eine Einlage von Kindern aus Au, die den John-Deere-Song zum Besten gaben.

Daneben gab es noch eine schwierige Fragereise zum Thema Schoppernau und Au zu bewältigen, bei der sowohl Kinder als auch Erwachsene schwierige 😉! Fragen zu beantworten hatten. Dafür gab es aber auch jede Menge tolle Preise für Groß und Klein zu gewinnen. Die Bastel- und Malecke ist in jedem Jahr ein gut besuchtes Highlight unserer Veranstaltung. Zwischendurch wurde dann immer wieder mal eine Polonaise sowie typische Faschingshits getanzt. Musikalisch unterstützt wurde unsere Faschingsveranstaltung von DJ Mischa aus Au.

Für Speis und Trank war in ausreichendem Maß gesorgt und war es auch in diesem Jahr wieder eine tolle, gut besuchte und fröhliche Veranstaltung.

Vielen Dank an alle Besucher und alle jene, die mitgeholfen haben, damit diese Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder Erfolg wurde!

 

 

 

 

  • DSC08616-1
    DSC08616-1DSC08577-1
    DSC08577-1

Hinterlasse einen Kommentar