Schnifis: Schaffa im Wald

By 17. September 2020Schnifis

Waldpädagoge und Forstarbeiter Günter Dünser nahm sieben Väter und neun Kinder mit auf eine Reise in den Wald. Am 12. September 2020 um 14:00 Uhr kamen die Teilnehmer beim Blockhüsle in Schnifis zusammen, um gemeinsam mit Günter einige Arbeiten mit Holz durchzuführen. Zunächst durften sich alle ein Namensschild aus Holz basteln und anschließend ging es schon los. Als erstes fällte der Waldpädagoge mit Hilfe der Kinder und Väter einen Baum. Während Günter Dünser dazu seine Kettensäge in zur Hand nahm, sollten Kinder und Väter gemeinsam an einem Seil ziehen, welches an diesem Baum befestigt war. Damit sollte sichergestellt werden, dass der Baum auch in die richtige Richtung fällt.

Die Freude war groß, als gerufen werden konnte “Baum fällt”. Anschließend wurde der Baum weiterverarbeitet und Kinder und Väter durften gemeinsam aus dem Stamm, Feuerholz hacken und dieses anschließend mit nachhause nehmen. Währenddessen begannen einige Kinder schon damit, Feuerholz zu sammeln. Schließlich wollten Papas und Kinder nach getaner Arbeit auch ein paar Würstchen grillen. Zuvor gab es noch für alle Vater-Kind-Duos die Möglichkeit Büschel zu binden, welche ebenfalls als Andenken mitgenommen werden durften.

Nach all diesen Anstrengungen war der Hunger und Durst sehr groß. Sowohl Klein als auch Groß waren deshalb sehr froh, dass es eine Stärkung und kalte Getränke gab. Sie genossen dabei die wunderschöne Sicht über Schnifis und traten dann mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Projektes Vater sein! durchgeführt. Das Projekt wird vom Land Vorarlberg gefördert.