fbpx
Category

Schoppernau

Schoppernau: Kinderfestival

By | Schoppernau | Keine Kommentare

Schon im vergangenen Jahr hat Peter Willi seiner Tochter Luisa und ihrer Mädchen- Clique ( Lia Dietrich, Emma Bischof, Lynn Marie Beer und Emely Rüf) einen großen Wunsch erfüllt und das erste Kinderfestival in Schoppernau auf die Beine gestellt. Damals in einem etwas kleineren Rahmen schnupperten die Girls Bühnenluft und deshalb sollte das erfolgreiche Festival unbedingt wiederholt werden.

Die Stars von morgen
Fast drei Monate verwandelte sich die Werkstatt der Familie Willi in ein Tonstudio, jeden Samstag war Probeabend und die musikbegeisterten Kids stellten mit Hilfe von ihrem ernannten Show- Manager Peter eine tolle Show mit Gesang, Instrumentalmusik, Playback und Tanzeinlagen auf die Beine. Bühnenbild, Kostüme, Requisiten bis hin zu Spezialeffekten wurden ausgesucht und bis zur Perfektion einstudiert.

Showprogramm ganz wie die „Großen“
Der große Tag war gekommen, die Bühne stand bereit, zahlreiche Gäste aus nah und fern warteten gespannt auf die jungen Entertainer. Das Spektakel konnte beginnen und die Festival-Stars wurden an einem Seil hängend auf die Showbühne quasi eingeflogen. Die fünf Mädels und Peter zeigten in einer eineinhalb stündigen Unterhaltungs-Show was sie draufhaben und begeisterten das Publikum. Es wurde gesungen und getanzt und eine super Stimmung machte sich unter den zahlreichen Besuchern breit.

Tolles Unterhaltungsprogramm
Das Kinderfestival war trotz streng eingehaltenen Corona Bestimmungen ein erlebnisreicher Familientag mit Show- und Unterhaltungsprogramm, mit Kinderschminken, Hüpfburg und Trampolins für die kleineren Gäste und für die etwas wage mutigeren, größeren Kinder wurde abenteuerliches Bierkistenstapeln angeboten. Dazu wurden von der Bergrettung Schoppernau angemessenen Sicherheitsmaßnahmen getroffen und die Kinder hatten großen Spaß. Natürlich durfte es auch nicht an genügend Zuckerwatte, Eis und Popcorn fehlen, für das leibliche Wohl wurde von freiwilligen Helfern am Grill- und Getränkestand gesorgt. Unter der organisatorischen Mithilfe des Familienverbandes Schoppernau feierte das Familienfestival 2021 einen grandiosen Erfolg und Hauptorganisator Peter Willi hat seinen Mädels – den Festival-Stars – und dem gesamten Publikum ein Comeback für 2022 zugesichert.

Quelle: https://www.vol.at/kinderfestival-hinter-der-kanisfluh/7046803

Foto: © Doris Bischofberger

Au/Schoppernau: Ehrenamtsausflug 2019

By | Au, Schoppernau | Keine Kommentare

Am Samstag, dem 25. Mai 2019 luden die Ortsverbände aus Au und Schoppernau alle anderen Ortsverbände des Vorarlberger Familienverbandes zum Ehrenamtsausflug in ihre Heimatgemeinden ein.

Die beiden Teams aus dem Bregenzerwald hatten sich ein tolles und abwechslungsreiches Programm überlegt. Gerade deshalb meldeten sich auch mehr als 40 Teilnehmer für den Ausflug an. Nach einem Empfang bei den Bergbahnen Diedamskopf, traten die Teilnehmer einen kleinen Spaziergang in Richtung Franz Michael Feldermuseum an. Dort wurden die Ehrenamtlichen von Bürgermeister Walter Beer begrüßt und bekamen anschließend eine Führung im Museum.

Nach der Führung ging es weiter in Richtung „Natur-Erlebnis Holdamoos“. Dort angekommen durften sich die Gäste über eine kleine Stärkung freuen. Anschließend bekamen die Teilnehmer eine Führung durch den Kräutergarten Holdamoos, welcher durch seine unzähligen Heilpflanzen beeindruckte. Beim anschließenden Rundgang durch das Natur-Erlebnis Holdamoos lud der mystische Haselnussplatz zum feinsinnigen Krafttanken ein. Außerdem konnten alle einen selbstgemachten Sirup probieren und durften sich am Ende auch noch über ein kleines Geschenk freuen.

Abschließend ging es noch in das Restaurant „Das Schiff“, dort hatten alle die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und sich gegenseitig besser kennenzulernen und außerdem wurden die Gäste mit einem köstlichen Essen verwöhnt.

Die Teams der Familienverbände aus Au und Schoppernau bedanken sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Helferinnen und Helfern für diesen wunderschönen Nachmittag!

Schoppernau: Einweihung Spielplatz mit großem Spielplatzfest

By | Schoppernau | Keine Kommentare

Foto: Designed by Brgfx / Freepik

Unser Hoffen und Bangen auf einen möglichst regenfreien Tag wurde erhört und so konnte am Sonntag, dem 17.06.2018 die schon seit Monaten geplante „offizielle“ Eröffnung samt Einweihung des neuen Spielplatzes in Schoppernau/Gräsalp durchgeführt werden.

In seiner Ansprache erläuterte Bgm Walter Beer das Entstehen des neuen Spielplatzes, bedankte sich bei den zahlreichern Unterstützern, den durchführenden Firmen sowie den Verpächtern für die schon jahrelange Zurverfügungstellung des Grundstückes für diesen großartigen Spielplatz.

Anschließend erfolgte seitens unseres Pfarrers P. Johannes die Einsegnung des Spielplatzes und durften sich alle Kinder in einem großen Kreis auf dem Spielplatz versammeln und dieses Ereignis mitfeiern.

Martin Strolz führte in seiner gewohnt launigen Art durchs Programm und sorgte für das eine oder andere Späßchen.

Musikalisch wurde das Spielplatzfest durch die Alpenrammler aus Fontanella umrahmt, die beim Frühschoppen so richtige „Feststimmung“ für alle Besucher aufkommen ließen. Fürs leibliche Wohl war natürlich ausreichend gesorgt und so stand einem großartigen Fest, bei dem gelacht, gespielt, gegessen, getrunken & gefeiert wurde nichts mehr entgegen.

Besonderes Highlight war natürlich das Bierkistenstapeln, das von allen Kindern und Besuchern begeistert angenommen wurde. Für die Kleinen wurde ein Spieleparcours aufgebaut, bei welchem sie an verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit beweisen konnten. Als Belohnung gab es dann gegen Vorlage ihres Stempelpasses ein leckeres (von der Gemeinde Schoppernau gesponsertes) Eis.

Was wäre ein solches Fest ohne Kinderschminken! Unsere Mädchen waren sehr beschäftigt um den Kindern ein lustiges, kunterbuntes Gesicht zu zaubern.

Neben all diesen Möglichkeiten boten wir auch einen etwas ruhigeren Programmpunkt an: Ponyreiten.

Wir vom Familienverband Schoppernau bedanken uns bei allen, die uns bei der Durchführung dieser Veranstaltung unterstützt und bei all jenen die tatkräftig mitgeholfen haben:

  • der Gemeinde Schoppernau für die großartige Unterstützung;
  • Pater Johannes für die Einsegung des neuen Spielplatzes;
  • Martin Strolz für seine gelungene und witzige Moderation;
  • der Bergrettung und Jugendbergrettung Schoppernau für die Betreuung beim Bierkistenstapeln;
  • Rene für die Unterstützung beim Bierkistenstapeln;
  • der Feuerwehr Schoppernau;
  • Marianne fürs Ponyreiten;
  • unserem Sponsor, der uns mit einem großzügigen Geldbetrag unterstützt hat, aber anonym bleiben möchte;
  • alle jene, die uns im Gastrobereich unterstützt haben – ohne euch hätte das nicht so problemlos funktioniert;
  • alle, die uns beim Aufstellen und Abbrechen der Zelte, beim Aufstellen der Biergarnituren behilflich waren (ganz besonders Wolfgang und Christoph);
  • den Mädchen, die das Kinderschminken übernommen haben;
  • allen Mädchen und Jungen, die die Tische abgeräumt, im Gastrobereich mitgeholfen haben sowie den Spieleparcours betreut haben und
  • allen Kuchenbäckerinnen, die für uns sagenhafte Kuchen und Torten gezaubert haben.

Vielen Dank für eure wertvolle Mithilfe und Unterstützung!
Familienverband Schoppernau